Kursinformationen

Zhong Institut, das TCM-Weiterbildungsinstitut für Hebammen, GynäkologInnen und TCM-Spezialisten

Der Grundkurs im Überblick 

Unterrichtstage

Der Unterricht findet an 2 Tagen pro Monat statt. Der Kurs dauert 6 bis 7 Monate, jeweils von September bis Juni.

Studienbeginn

Jeweils im Herbst

Dauer

6 Monate

Lernaufwand

Der Lernaufwand beträgt durchschnittlich 3-4 Stunden pro Woche.

Unterrichtssprache

Deutsch

Praktikum

Das vom Hebammenverband und dem TCM Fachverband Schweiz (vormals SBO-TCM) geforderte 20-stündige Praktikum wird durch die Studierenden selbständig in anerkannten Praxen oder Spitälern organisiert.

​Kursgebühren

SHV, BDH oder DHV Mitglieder bezahlen Fr. 2900.-,

Nichtmitglieder Fr. 3350.-.

Kosten Examen und Diplom pro Teilnehmerin Fr. 200.-.

Kurszeiten

jeweils 09.00-17.00 Uhr

Unterrichtsort

Winterthur oder Bern

Unterrichtsform und Ausbildungstage

Frontalunterricht und prakischer Unterricht in Kleingruppen

2 Kurstage pro Monat

Eigene Lehrbücher

Als Lehrbuch verwendet das Zhong Institut das von den Lehrpersonen geschriebenes Buch zur Hebammenakupunktur (Akupunktur in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett). Dieses Buch basiert auf dem ursprünglichen Skript und den Lehrerfahrungen.

Voraussetzungen

abgeschlossenes Hebammenstudium

 Abschluss

Diplom für Hebammen-Akupunktur

Noch freie Plätze in Bern!