Schwangerschaft begleiten, Geburt erleichtern mit Akupunktur und TCM

Das TCM-Weiterbildungsinstitut für Hebammen, GynäkologInnen und TCM-Spezialisten

ZHONG INSTITUT
Die erste Schule für Hebammen-Akupunktur in der Schweiz

 

Der erste Hebammen- Akupunktur-Kurs wurde 2002 durch Esther Denz und Simon Becker durchgeführt.

Die Initiative für die erste Ausbildung kam von Seiten der Walliser Hebammen, die den Kurs im Spital Visp organisierten.

Der Grundkurs löste ein grosses, schweizweites Interesse bei den Hebammen und ihren Arbeitgebern aus, was am 9.9.2003 zur Gründung des Zhong Instituts führte.

Seither wurden über 800 Hebammen erfolgreich ausgebildet.

Mit unserer Lehrtätigkeit möchten wir zur Verbreitung der Anwendung dieser wunderbar geeigneten Medizin beitragen und uns an diejenigen Personen richten, die für die Anwendung der Chinesischen Medizin während der Schwangerschaft und Geburt erste Ansprechpartner sind – Hebammen, Gynäkologinnen und Gynäkologen.

Wir haben seit 2002 über 800 Hebammen erfolgreich ausgebildet.